Jugendstilformen auf gotischem Grund

Jugendstilformen auf gotischem Grund

Die Zeichnung auf der Startseite ist ein Beispiel aus dem Jahr 1984. Die enorme Begeisterung für Gaudis Jugendstilarchitektur hat sich hier über die Ausführung eines eleganten, im Grunde aber strengen Grundentwurfs herübergelegt, wobei der schlanke Orgelunterbau unter dem Einfluss der Marburger Kugelkirchenorgel von Gerald Woehl seinerzeit für mich ein unbedingtes Muss bedeutete. Diese Form geht wesentlich auf die ausgezeichneten frühen Prospekte der Werkstatt Ahrend und Brunzema mit gotischem Ursprung zurück.

zurück
Nach oben