Entwurf für meine heimatliche Pfarrkirche

Entwurf für meine heimatliche Pfarrkirche

Einen höchst ambitionierten Entwurf zeichnete ich 1983 für meine heimatliche Pfarrkirche (Originalgröße ca. DIN A 4). Unser damalige Pfarrer Wolfgang Kurzschenkel war ein großer Orgelkenner, dem ich sehr viel zu verdanken habe. Er äußerte einmal den Traum, man könnte hier doch zusätzlich zu der vorhandenen Orgel im Querhaus eine große „Westorgel“ bauen, die sich wie Engelsflügel ausbreitet. Das Ergebnis sehen Sie anbei und auch die Disposition möchte ich Ihnen nicht vorenthalten.

zurück

Disposition des Orgelentwurfes für meine heimatliche Pfarrkirche

Nach oben